0 Artikel im Warenkorb
Sind Rücksendungen und Garantiefälle ein Thema?

SelectLine-RMA
läuft nur mit SelectLine-Auftrag
Skalierung
Anzahl User
Update-Vertrag
CHF 490.00
Preis exkl. MWST
Lieferung innert 2-3 Tagen

Mit RMA verwalten Sie Rücksendungen/Garantiefälle in SelectLine-Auftrag übersichtlicher und nachvollziehbar.

Das RMA-Modul dient als zentrale Sammelstelle für die Abwicklung von Rücksendungen, Reparaturen, Garantiefällen und Austausch für Kunden und Lieferanten oder externen Stellen. Es bietet einen Überblick über alle Kontakte und Belege zu einem RMA-Vorgang und eine einfache Nachvollziehbarkeit durch lückenlose Dokumentation aller Aktionen. Es kann wahlweise der Import von Daten aus Originalbelegen (Umsatzbelege und lagernde Belege) wie auch ein manuelles Anlegen eines RMA-Vorgangs oder einzelner Positionen erfolgen. Als weitere Features zählen die Filterung nach offenen und erledigten Vorgängen sowie Auswertung der Rücksendungen pro Zeitraum/Artikel.

Belegerstellung aus dem RMA-Vorgang heraus

Erstellung von RMA-Belegen direkt aus dem RMA-Vorgang heraus sowie Aufbau einer Belegkette mit Belegen der Ausgangs- und Eingangsbelege.

In Journal integriert

Zu jeder Zeit können im RMA individuelle und über jede Belegaktion automatische Journaleinträge generiert werden. Dadurch sind auch in der Journalübersicht sämtliche RMA-Vorgänge und -Aktionen vorhanden und einsichtig.

Individualisierbarkeit und Parametrisierung über Mandanteneinstellungen

Frei definierbare Auswahllisten für Status, Rücksendegrund und Vorgehensweise, frei definierbare Aktionen für Kontakte inkl. Druckvorlagenzuordnung sowie Zuweisung individueller Belegtypen zu den Belegaktionen.

Die wichtigsten Features
  • Zentrale Sammelstelle für die Abwicklung von Rücksendungen, Reparaturen,  Garantiefällen und Austausch
  • Überblick über alle Kontakte und Belege zu einem RMA-Vorgang
  • Import von Daten aus Originalbelegen
  • Filterfunktionen der Vorgänge und Auswertungen der Rücksendungen
> Leistungsübersicht RMA
powered by skip5